UNTERKUNFT

in neu rekonstruierten Zimmern

GARTEN

für Ihre Gartenparty

SCHULUNGEN

Konferenzräume für 24 und 14 Personen

PARKEN

eigener abschließbarer und kameraüberwachter

Die Caritas der Erzdiözese Prag

Eigentümer und Betreiber der Pension U sv. Kryštofa ist die Caritas der Erzdiözese Prag. Der Ertrag aus dem Betrieb der Pension wird nach dem Statut der Organisation und dem Gesetz für die Hauptmission – die Hilfe für die Bedürftigen - genutzt.

Die Caritas der Erzdiözese Prag ist eine nichtstaatliche gemeinnützige Organisation, die von der Prager Erzdiözese gegründet wurde. Die Hilfe für die Bedürftigen basiert auf der christlichen Auffassung von ethischen Werten. Die Caritas gewährt zahlreiche soziale und sozial-gesundheitliche Dienste für Senioren, Menschen mit gesundheitlichem Handicap, alleinstehende Mütter mit Kindern, Obdachlose, Migranten, Opfer häuslicher Gewalt und Menschenhandels, die in schwierige Lebenslagen oder an den Rand der Gesellschaft gelangt sind. Eine ihrer wichtigen Tätigkeiten ist auch die Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe in den ärmsten Ländern der Welt, insbesondere in der Region Subsahara-Afrika (Uganda, Sambia, Demokratische Republik Kongo) sowie in Indien. Im Rahmen der Entwicklungs- und Transformationszusammenarbeit agiert die Caritas Prag ebenso in Weißrussland.

Die Caritas der Erzdiözese Prag gehört zum weltweiten Netz der Caritas Internationalis, der Dachorganisation von 162 nationalen Caritas, die nahezu in allen Ländern der Welt tätig sind. Die Caritas ist somit eine der größten weltumspannenden Netze, die sich für die Abschaffung von Armut und eine gerechtere Gesellschaft einsetzen.

Mehr Informationen über die Caritas der Erzdiözese Prag (in English).